26. Juli 2018

Tracking 15m Klasse

Tracking Standardklasse

Tracking Clubklasse

Wertung 15m Klasse

Wertung Standardklasse

Wertung Clubklasse

 

 


19:12 Uhr: Hier ist die Gridliste für Morgen.
 
 
 
18:50 Uhr: Alle Flieger sind am Boden. Wir warten noch auf die letzten Files von der Clubklasse.
 
18:39 Uhr: In der Renn- und Standardklasse sind bereits alle Files abgegeben worden.
 
18:38 Uhr: 1F meldet 10km.
 
18:35 Uhr: Bei der Clubklasse warten wir noch auf die 1F, diese ist erst deutlich nach dem Feld gestartet und befindet sich gerade im Endanflug.
 
18:25 Uhr: 701 ist Außengelandet in Schifferstadt
 
18:01 Uhr: Es lohnt sich bereits ein Blick in die Wertungen.
 
18:00 Uhr: Die Standardklasse ist ebenfalls da!
 
17:58 Uhr: LXA meldet 10km.
 
17:51 Uhr: Die Rennklasse ist komplett wieder da!
 
17:49 Uhr: BU meldet 10km.
 
17:43 Uhr FOX meldet 10km. So wie es aussieht scheinen von allen Klassen alle wieder nach Hause zu kommen.
 
17:39 Uhr: M4, SW, TK und FG melden 10km.
 

17:36 Uhr: So sieht es aus, wenn die Ankunft im vollem Gange ist.

17:27 Uhr: JC und SN sind 10km vom Zielkreis entfernt.

17:25 Uhr: AK meldet 10km.

17:23 Uhr: Aus der Clubklasse scheint die FP zu schnell gewesen zu sein. Sie kreist derweil in ausreicheiender Höhe 10 km vom Zielkreis entfernt ohne Höhe zu gewinnen.

17:20 Uhr: JP meldet 10km.

17:17 Uhr: Die ersten aus der Clubklasse überfliegen den Rhein, wir erwarten sie in den nächsten 5-10min.

17:15 Uhr: L1 meldet 10km.

17:13 Uhr: C meldet 10km.

17:06 Uhr: Aus der Standardklasse sind auch schon welche wieder da! HZ, RX, XZ 21, DA und E1 haben bereits 10km gemeldet oder sind bereits gelandet.

17:04 Uhr: Die Clubklasse kurbelt Endanflugshöhe über dem Odenwald. DR und 1G melden derweil 10km.

16:57 Uhr: TW meldet 10km.

16:55 Uhr: S, SB, 4S, IB meldeten auch 10 km.

16:47 Uhr: UZ meldet 10km.

16:46 Uhr: KR meldet 10km.

16:40 Uhr: HP meldet 10km.

16:36 Uhr: Die ersten aus der Standardklasse kurbeln Endanflugshöhe. Die nächsten aus der Rennklasse sind über dem Rhein und melden gleich 10km.

16:27 Uhr: Die ersten kommen! OS meldet 10km vorm Zielkreis. 

 

16:00 Uhr: Ein Großteil der 15m Klasse hat im Sektor Crailsheim gewendet und ist jetzt auf dem Heimflug. OS ist jetzt 2500m über den Löwensteiner Bergen. Das müsste für einen schnellen Endanflug schon reichen. Er hat noch eine halbe Stunde Mindestwertungszeit.

15:33 Uhr: Die OS (15m) hat soeben im letzten Sektor gedreht, er hat jetzt noch 1 Std Wertungszeit und 160 km zu fliegen. Könnte mit Endanflug genau passen.

15:30 Uhr: Ein Blick Richtung Osten. Südafrikanische Verhältnisse in Lachen.

15:19 Uhr: Auch die Clubklasse hat zum ersten Mal gewendet. 

15:15 Uhr: Auf dem Tracking der Rennklasse ist jeder gewendet. Die ersten erreichen schon den Wendesektor. 

15:10 Uhr: In Richtung des zweiten und dritten Sektors ist es gut entwickelt. Es zeigen sich auch Reihungen von Wolken auf den Satellitenbildern. Auch die Webcams aus der Richtung bestätigen dieses Bild.

 

14:59 Uhr: Die Rennklasse ist Richtung 2ten Sektor unterwegs.

14:55 Uhr: OS ist schon fast am letzten Sektor der 15m Klasse. Er hat den ersten Sektor allerdings nur angerissen. Wenn er weiter so fliegt, kommt er zu früh an.

14:51 Uhr: Die Standardklasse ist kurz vor dem ersten Sektor. Wenn die Schnitte so weiter gehen, dann müssen die Sektoren ganz ausgeflogen werden. Die 15m Klasse müsste einen 143er Schnitt fliegen, um die Aufgabe voll auszufliegen. Die Standardklasse so 133 km/h.

14:45 Uhr: Die Club befliegt den ersten Sektor.

14:28 Uhr: Der Schlepp ist abgeschlossen. Alle Klassen haben Abflug frei. Die meisten der Rennklasse sind unterwegs. Clubklasse macht gerade den Abflug.

Bei einigen in der Rennklasse haben wir die Befürchtung, daß sie den 1. Sektor nicht ausreichen ausgeflogen sind, und deshalb vor den 3 Std. wieder zu Hause sind. Das Wetter ist außergewöhnlich gut. Steigwerte bis zu 4 m/s und Basishöhen bis 2500m.

10:37 Uhr: Die Aufgaben sind gestellt, das Briefing ist zu Ende. Die Teilnehmer fliegen heute alle 3:00 Std-AAT . Kalle berichtet von Blauthermik mit 1800m Basis bei Wolken sogar max. 2800m, die soll allerdings beleuchtet sein. Startbereitschaft 12:30 Uhr.

08:30 Uhr: Das Grid füllt sich an einem schönen Hochsommermorgen.


Außenlander, Rückholer, Tagessieger und andere Geschichten
Wenn ihr etwas habt, was uns alle interessiert, teilt es bitte auf Facebook.

Gibt es Fotos im Flug, wie verbringt das Team den Tag und was hat euch besonders auf diesem Wettbewerb gefallen?

(Externer Link) https://www.facebook.com/Segelflugwettbewerb-Lachen-Speyerdorf-2093349554214257

Ulrich